Dokumente

Formular zur Selbsterklärung oder Bestätigung eines negaiven Testergebnisses ab dem 28. April 2021

Eine Einverständniserklärung zur Durchführung eines Antigen-Schnelltests in der Schule ab dem 28. April 2021 können Sie hier herunterladen.

Kinder, die ab 19. April 2021 in der Schule betreut werden müssen, bringen bitte eine von Ihnen ausgefüllte Selbsterklärung mit. Außerdem benötigen wir eine Unabkömmlichkeitsbescheinigung des Arbeitgebers.

Elternbrief der Firma Centogene zum präventiven Testen an Schulen der Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Datenschutzhinweise SARS-CoV-2-Virus bzw. Corona-Virus Test

Elternbrief der Ministerin für Bildung, Wissenschaft und Kultur zum Thema Selbsttestung ab Montag, 22. März 2021

Dieses Schreiben enthält ein Formular, in dem Sie ihr Einverständnis erklären, dass Ihr Kind ab Montag, 22. März 2021, an den wöchentlich stattfindenden freiwilligen Selbsttestungen teilnehmen darf.

Informationen über die Datenerhebung im Schulinformations- und Planungssystem (SIP M-V)- Modul SIP-Schule finden Sie hier.

Zweite Verordnung zur Eindämmung der Atemwegserkrankung COVID-19/
Übertragung von SARS-CoV-2 im Bereich von Schule

Möchten Sie Kinderkrankengeld bei Ihrer Krankenkasse beantragen, weil Sie Ihr Kind zu Hause betreuen mussten, können Sie das folgende Formular nutzen.

Handlungsempfehlungen und Maßnahmen, die eingehalten werden sollten, falls in der Schule ein Corona-Fall positiv bestätigt wird – Im Flyer erfahren Sie Näheres.

Um gut miteinander auszukommen, sind Regeln innerhalb der Schulgemeinschaft wichtig. Hier können Sie die Schulordnung sowie wichtige Sicherheitsmaßnahmen für den Schulsport einsehen.

Seit dem 01.08.2020 gilt in Mecklenburg-Vorpommern ein neues Schulgesetz. Dieses können Sie unter

https://www.regierung-mv.de/Landesregierung/bm/Bildung/Schule/Neues-Schulgesetz/

einsehen oder auch herunterladen.

Am 22.09.2020 fand die erste Schulkonferenz in diesem Schuljahr statt. Interessierte Eltern können sich im Protokoll über aktuelle Themen informieren.

Liebe Eltern,
diejenigen von Ihnen, die für die Beantragung der Verdienstausfallentschädigung nach § 56 Abs. 1 a IfSG eine „Negativbescheinigung“ benötigen, finden diese hier.